Goldene Milch
Snacks,  Superfoods

Goldene Milch

Trinke Dich jung, schlank und gesund – der Mega-Hack für mehr Gesundheit.

Besonders jetzt zum Winteranfang hin, wenn die Erkältungswellen ausbrechen, eignet sich die goldene Milch ganz hervorragend, um sein Immunsystem einen kleinen Boost zu geben.

Goldene Milch ist eine tolle Abwechselung zu Kaffee, Tee oder Kakao, denn sie wärmt nicht nur von innen, sondern ist dabei auch unglaublich gesund. Das perfekte Getränk für die kalte Jahreszeit.

Das leuchtend gelbe Getränk aus Pflanzenmilch, Kurkuma, Ingwer und Zimt hat mehrere Namen. Aber egal wie man sie auch nennen mag, Goldene Milch, Kurkuma-Latte oder Golden Milk, sie schmeckt unglaublich lecker und liefert uns viele gesunde Inhaltsstoffe.

Deswegen gilt die Goldene Milch in der ayurvedischen Lehre seit Jahrhunderten als heilendes, anregendes und reinigendes Getränk und wird in der chinesischen Medizin als vielseitiges Heilmittel geschätzt.

So sagt man ihr nach, sie

  • stärkt die Abwehrkräfte.
  • wirkt stark antioxidativ und entzündungshemmend und verhindert eine frühzeitige Alterung der Haut, reduziert vorhandene Linien.
  • stärkt die Immunabwehr und hilft Erkältungsbeschwerden zu lindern.
  • fördert die Fettverbrennung und regt die Verdauung an.
  • schützt vor Erkrankungen der Gelenke und soll sogar Beschwerden durch chronische Entzündungen wie Arthrose lindern.
  • wirkt körperlich und geistig anregend und soll sogar vor Alzheimer schützen.
  • hilft bei Schlafstörungen.
  • kann den Blutdruck und Cholesterinspiegel senken und so Herzinfarkten und Schlaganfällen entgegenwirken.

Diese positiven Wirkungen sind wissenschaftlich nicht belegt, sondern die Ergebnisse von Beobachtungen in der Ayurvedischen und Chinesischen Medizin.

Für die Zubereitung der Kurkumamilch verwendest Du bestenfalls nur hochwertige Zutaten in geprüfter Bio-Qualität.

Einmal ist keinmal, es geht wie immer um die Regelmäßigkeit und Kontinuität, deswegen solltest Du Deine Goldene Milch möglichst regelmäßig genießen, damit sich ein positiver Effekt einstellt.

Um an die Wirkstoffe des Kurkumas zu kommen, muss es zusammen mit dem schwarzen Pfeffer und dem Kokosöl ca. 4 Minuten gekocht werden.

So bereitest Du Dir Deine Goldene Milch zu:

Goldene Milch

Zutaten

  • 250 ml Pflanzenmilch wie Cashew- oder Mandelmich (normale Milch geht natürlich auch)

  • 5 g natives Kokosöl*

  • 1 Stück Kurkuma 2-3 cm groß

  • 1 Stück Ingwer 1-2 cm groß

  • 1 Prise schwarzen Pfeffer

  • 1 TL Zimt

  • eine Prise Muskatnuss

  • 20 g flüssiger Honig oder Agavendicksaft zum Süßen

Anleitungen

  • Ingwer und Kurkuma gut abwaschen, samt Schale fein reiben.
  • Milch, Kurkuma, Zimt, Ingwer in einem Topf verrühren und aufkochen.
  • Sobald es kocht, die Goldene Milch bei schwacher Hitze für 4 Minuten  weiterköcheln lassen.
  • Danach die Milch vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen
  • Agavendicksaft oder Honig einrühren.
  • Anschließend die Goldene Milch durch ein feines Sieb in eine große Tasse gießen und genießen.

Hinweise

  • 190 kcal,32 g, KH 1,4 g EW, 5,2 g Fett

Tipp

Die Goldene Milch wirkt sich morgens und abends positiv auf unseren Körper aus. Die meisten trinken ihre Goldene Milch am Abend, das mache ich auch so. Am Abend ist die wärmende Wirkung des Ingwers und der Kurkuma besonders entspannend, weshalb man sich auf einen tiefen Schlaf freuen kann. Es kommt bei mir sogar vor, dass ich nachts, wenn ich nicht schlafen kann, zwischendurch aufstehe und mir meine Goldene Milch zubereite.

Wer mag – so wie ich – kann die Goldene Milch außerdem noch mit einer Prise gemahlene Vanilleschote verfeinern.

Buchempfehlung

Anzeige

Wenn es mal schnell gehen soll, kann ich dieses Produkt noch empfehlen:

Anzeige

Goldene Milch Pulver
Goldene Milch Pulver
Anzeige
Yummy^10-Shop

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner